Budokai VfL-Löningen

Karate - Judo
Selbstverteidigung

Die Schriftzeichen des Karate



Die japanischen Schriftzeichen

Kara

Das erste Zeichen steht für den Begriff "Kara".
Es bedeutet soviel wie "leer". Damit ist aber nicht nur die leer Hand gemeint, sondern zum Beispiel auch, daß man seinen Geist von negativen Einflüssen befreien soll.

Te

Das zweite Zeichen bedeutet "Te" und bedeutet Hand.
Auch hier geht die Bedeutung über den bloßen Körperteil hinaus. Es bedeutet auch, daß das Karate eine "handfeste" Angelegenheit ist, eine Ausbildung des Körpers.
Man könnte es also übersetzen mit "harter Arbeit". Genau das bedeutet auch das chinesische "Kung fu".

Do

Das letzte Zeichen, "Do", wird meist mit "Weg" übersetzt.
Gemeint ist das Voranschreiten des Karate-Schülers auf seinem Lebensweg. Es geht also nicht nur um das vortschreitende Erlernen von Techniken.